Ich bin spezialisiert auf WordPress

Am Anfang meiner Tätigkeit (2000-2010) ging es mit statischen HTML-Seiten los. Darauf hin folgten die ersten Content Management Systeme, ich arbeitete für Kunden und Arbeitgeber mit Typo3 und Joomla, später auch mit Magento, Drupal und einigen anderen.

Als einer der ersten WordPress Webdesigner in Freiburg habe ich über die Jahre ein modulares Konzept mit ACF Pro entwickelt, was mir ähnliche Möglichkeiten wie ein Framework bei der Webentwicklung bietet. Dabei hat ACF keinerlei Overhead, läßt mir 100% Kontrolle über HTML und CSS und gibt den Kunden ein einfach zu bedienendes Backend – zu 100% customisierbar.

CMS Geschichte

Als ich im Jahr 2009 Freiberufler wurde, war es noch üblich, einfache selbst-entwickelte CMS-Lösungen mit einer Webseite zu entwickeln – die Anforderungen an Sicherheit und Features beschränkten sich auf ein funktionierendes Login ohne grobe Sicherheits-Schnitzer und die Möglichkeit , Texte ändern zu können. Heutzutage setzen vorallem große Unternehmen mit festangestellten Webentwicklern bei der CMS-Frage auf Eigenentwicklungen oder Framework-Lösungen. Für kleine und mittelständische Unternehmen ist dieser Weg nicht mehr gangbar und die Open-Source Lösungen wie WordPress sind derart gut gepflegt, dass es keinen Sinn macht, etwas anderes einzusetzen.

Die Trendwende wurde mir ca. 2013 bewußt und ich fing an, Kunden von WordPress als  CMS zu überzeugen – manch eine meiner WordPress-Seiten aus diesem Zeitraum laufen bis heute und sind immernoch modern.

WordPress REST API – Plugin Entwicklung – Node.js

Weitere Infos in Kürze. Nur soviel: Ich kann jederzeit für  Sie REST einsetzen und entwickle auch WordPress Plugins.