NEU: Active Directory DMZ Server

Bei ARTunchained gibt es in Kürze ein neues, kleines Produkt:

Ich biete ab vorraussichtlich 1. Mai 2020 Active Directory VServer direkt aus meiner eigenen DMZ im Homeoffice. Ich nutze mein internes Netzwerk bereits seit vielen Jahren für Backuplösungen, in Kürze können Firmenkunden den Teil Ihres Active Directory, der öffentlich erreichbar sein soll, in meine DMZ in mein Homeoffice auslagern. In einigen Monaten wird dies evt. um Exchange- und Sharepoint-Server ergänzt, welche dann im Verbund mit (im Rechenzentrum) gehosteten VServern laufen werden .

Die virtuellen Maschinen erhalten eine starke Sicherheitskonfiguration und werden als „Managed“ angeboten. Wollten Sie ihren Partnern schon längst Zugang zu ihren Shares geben, sind aber kritisch gegenüber der Absicherung durch Angreiffer aus dem Internet? Mit meinen neuen DMZ-Servern bleibt Ihr internes Netzwerk auch intern, die DMZ Server laufen natürlich getrennt von Ihrem internen Netzwerk.

Die DMZ-Server werden zunächst nur für 6 Monate als experimentelles Produkt für nur 49€ / VM / Monat angeboten. Später werde ich ein Modell mit gesplitteten Lizenz- und VM-Kosten erarbeiten.