Hosting

Wie reagieren wir bei einem Security Incident?

Der Begriff „Incident Response“ sollte inzwischen den meisten web-affinen Menschen geläufig sein: Ein Incident ist schlicht ein Vorfall, ein Ereignis, nachfolgend ein Beispiel, und die Response ist die Antwort auf das Ereignis. Heutzutage kommt der Begriff meist gekoppelt mit zwei weiteren Wörtern und wird so zur Abkürzung „DFIR“ – Digital Forensics and Incident Response. Bei

Größere Malware-Kampange entdeckt

Unter anderem Microsoft berichtet von einer größeren, weltweiten Malware-Kampange nun öffentlich. Die Malware hat bisher noch keinen Namen erhalten, gehört aber zur Gruppe „Adrozek“ – sogennanter Browser-Modifier mit Adware-Komponenten. Die Malware wird wie üblich über gehackte Server verteilt (wieder mal ein Grund, warum auch „einfache“ Seiten ordentlich abgesichert werden müssen) und nach meinen eigenen Nachforschungen

Updates Updates Updates… PHP 8.0, WordPress 5.6, Plesk

Es folgt ein Stück Gratis-Beratung, ohne Gewähr. Dieser Artikel wird, aufgrund der übermäßig hektischen Releases, voraussichtlich selbst ein paar Updates erhalten, sobald neue Informationen an die Oberfläche sickern. Das bedeutet, schauen Sie hier ruhig nochmal in 2, 4, 6 und 8 Wochen rein. Update 1: Und schon hatten sich die ersten paar Fehler eingeschlichen: Die

Bye bye Strato

Was ist Strato? Nach Aussage verschiedener Mitarbeiter von Strato’s Support Hotline ist Strato der zweitgrößte, deutsche Hostinganbieter. Gesagt wurde mir das bei jeder Gelegenheit als Begründung für mangelnden Support oder fehlerhafte Services: „Man wird nicht Deutschlands zweitgrößter Hoster, wenn man einen derart weitreichenden Support anbietet.“ (sinngemäß zitiert aus dem Gedächtnis.) – hierbei ging es darum,

Ich mache alles selber

Da man mich des öfteren fragt: Ja, ich mache alles selber! Ich designe Webseiten kreativ nach Kundenwünschen Ich programmiere Webseiten händisch von null bis zum fertigen Produkt Seit 2011 hoste ich Firmenkunden und biete dabei bessere Leistungen, als die meisten, großen Managed Hosting Anbieter international Suchmaschinenoptimierung mache ich selbst und kaufe keine Spam-Links, Comments oder

Managed Server Pakete mit gravierenden Mängeln

Kommentar zu einem Artikel in der Heftausgabe der C’t 10/2015 – Managed Server Pakete mit gravierenden Mängeln Wahrscheinlich haben viele meiner Kollegen folgende Situation schon mehr als einmal erlebt: Ein Klient besitzt bereits ein Abo für ein sündhaft teures Managed Server Paket und wünscht, dass seine neue Webseite auf diesem Paket laufen soll. Managed Server